Wie alles begann…

Fräulein S. ist Susan Diegler geboren im Winter 1974 und lebt nun glücklich mit Mann und Kind mitten in Berlin.
Unser Sohn – Louis Lennart – wurde im Januar 2005 geboren und eine glückliche Zeit begann für uns alle Drei.
Das Einzige, was sich schon sehr früh als Problem herausstellte war, dass Louis ein großer „kleiner“ Junge war.
An viele seiner Babysachen musste immer etwas RAN genäht werden. Ein längeres Ärmelchen, ein verlängertes Beinchen oder ein Aufnäher als Knieschoner. Eine kleine Verzweiflung breitete sich darüber aus, dass es nur wenige – nicht in hellblau mit Bärchen oder Pferdchen – schöne und zweckmäßige Kinderbekleidung zu kaufen gab. Für Mädchen gab es alles, für Jungen gab es wenig Schönes zum Anziehen.
Fortan entstanden viele kleine Ideen und Kreationen für die Bekleidung unseres Sohnes.
Aus der Eventbranche kommend, bahnte sich nun ein neuer Weg an. Ein Crashkurs in Schnittkonstruktion und Schnittgestaltung folgte und los ging es mit dem Nähen eigener Sachen.
Mein Sohn wurde ganz unbeabsichtigt mein bestes „Model“, denn schnell meldeten sich andere Mütter und Freunde und kauften mir erste Kreationen ab. Diese Tatsache ermutigte mich den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Seit Anfang 2007 fertige ich unter meinem Label „Fräulein S“ Kinderbekleidung für ganz Kleine bis 7-jährige Kinder.